IMPRESSUM


Angaben gemäß §5 TMG

ViHome UG (haftungsbeschränkt)

Landteilstraße 33

68163 Mannheim


Handelsregister: HRB 735904

Registergericht: Amtsgericht Mannheim


Vertreten durch:

Geschäftsführung

Herr Tobias Oberndorfer

Kontakt

Telefon: +49 (0)621 / 81 91 6262

E-Mail: info@vihome.de

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz 

DE 328 494 396

EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucherstreitbeilegung/Universalschlichtungsstelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß §7 Abs.2 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den Allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen

Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung , Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der
ViHOME UG (haftungsbeschränkt)
nachfolgend ViHOME genannt

Allgemeine Information

Folgende Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen von ViHOME und für Geschäftsbeziehungen zwischen Kunden und ViHOME. Änderungen dieser Bestimmungen bedürfen der Schriftform. Gültig ist die, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuelle Fassung. Andere Bedingungen sind nur gültig, wenn diese ausdrücklich und schriftlich von ViHOME anerkannt wurden. Sollten einzelne der folgenden Bedingungen unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der anderen Bedingungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden sinngemäß durch einschlägige gesetzliche Bestimmungen ersetzt.

§ 1 Vertragsabschluss 

a) Sämtliche Produkte, Dienstleistungen und Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Verträge werden durch schriftliche Annahme oder Bestätigung der Kundenbestellung wirksam. Bei fernmündlichen Bestellungen oder Aufträgen ist immer eine schriftliche Bestätigung von ViHOME notwendig.  Lediglich die, in der Annahme oder Bestätigung genannten Spezifizierung ist für die Ausführung ausschlaggebend. Sonstige Vereinbarungen, Bestimmungen oder Nebenabreden vor, während oder nach Vertragsabschluss benötigen ebenfalls die schriftliche Bestätigung von ViHOME, um wirksam zu werden. Auch bei Verzicht auf das Schriftformerfordernis behält sich ViHOME vor, abgeschlossene Verträge von in §1 geltende Bedingungen abhängig zu machen.

 

b) Ausgelieferte oder ausgehändigte Daten oder Waren sind bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Bezahlvorgänge mit Wechseln oder Schecks sind erst nach vollständiger Einlösung und Begleichung aller Nebenspesen geltend. Eine Weiterveräußerung unserer erstellten Dienstleistungen oder Waren, ist nur Wiederverkäufern im handelsüblichen Geschäftsverkehr erlaubt und im Falle eines Wiederverkaufs gehen die daraus entstandenen Forderungen / erzielten Erlöse auf den Hersteller der Ware in voller Höhe über. Zahlungen, welche in diesem Zusammenhang an den Wiederverkäufer geflossen sind, müssen treuhänderisch verwaltet werden. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes, die Forderungen des Wiederverkaufes, die Aussicht stehender Zahlungsunfähigkeit und Pfändung der gelieferten Ware zählen nicht als Rücktritt des Vertrages. 

 

c) ViHOME ist berechtigt Bestellungen eines Vertrages oder einer Dienstleistung innerhalb von 5 Tagen anzunehmen, findet dies auf elektronischem Wege statt, sind wir berechtigt innerhalb von 3 Tagen nach Eingang den Vertrag anzunehmen. ViHOME behält sich im Einzelfall vor, die Annahme der Bestellung, ohne Angaben von Gründen, zu verweigern.

§ 2 Zahlungsbedingungen

a) Die Preisgestaltung ist dem/der jeweilig zugeschriebene Produkt/Dienstleistung zu entnehmen. Preise gelten ausschließlich Versand, Transport, Porto oder Verpackung, sofern nicht explizit darauf hingewiesen wird, dass solche Kostenpunkte enthalten sind. Alle Preise werden nach unserer zurzeit angewendeten Preisliste und unseren Informationen im Kundenportal / auf unserer Website berechnet. Dem Kunden oder Besteller steht es nicht zu, die Zahlungen uns gegenüber einzubehalten und es existiert kein Zahlungszurückhaltungsrecht für den Kunden bzw. den Besteller. Alle unsere Rechnungen sind sofort rein netto zahlbar, spätestens jedoch 14 Tage nach Rechnungsstellung zu begleichen. Sofern keine abweichenden Vereinbarungen schriftlich getroffen wurden. ViHOME kann, insbesondere bei Erstbestellern, auf Vorkasse bestehen. 

 

b) Ist der Kunde Unternehmer oder Kaufmann, so sind im Verzugsfall 8 % Verzugszinsen über den Basiszinssatz zu zahlen und eine Verzugspauschale von 20.00 EUR/€. Ist der Kunde Verbraucher, so wird er nach dem Ablauf der geregelten Zahlungsfrist gemahnt. Sollte der Kunde auch mit der genannten Mahnfirst in Verzug kommen, werden ab der zweiten Mahnung

5.00 EUR/€ Mahngebühren erhoben.

c) Das Recht für Kunden zur Aufrechnung ist nur rechtskräftig, wenn diese gerichtlich festgestellt wurde, oder von ViHOME unbestritten und schriftlich festgestellt wurde. 

§ 3 Abonnement

a) Die Vertragslaufzeit können Sie dem jeweiligen Angebot entnehmen. 

b) Verträge sind spätestens zur vorgeschriebenen Kündigungsfrist von 30 Tagen vor Vertragsende schriftlich zu kündigen. Nicht gekündigte Verträge verlängern sich automatisch um dieselbe Laufzeit, welche der bestehende Vertrag hat.

c) Das Abo kann jederzeit von einer niedrigen Vertragsleistung auf eine höhere Vertragsleistung, mit damit verbundener Laufzeit und Kosten, heraufgestuft werden. Eine Änderung von einem Abo einer hohen Vertragsleistung auf eine niedrigere Vertragsleistung ist erst nach Ablauf der Grundlaufzeit möglich.

d) Die von Ihnen abgeschlossene Zeit des Abonnements, wird als Grundlaufzeit bezeichnet.

e) Nicht beauftragte Grundrisse aus einem monatlichen Kontingent, können nicht auf Folgemonate übertragen werden.

§ 4 Kundenkonto

a) ViHOME ist sich über den hohen Stellenwert ihrer Privatsphäre bewusst und behandelt Daten streng vertraulich.

 

b) Unseren Kunden ist bewusst, dass für verschiedene Zwecke das Anlegen eines Kundenkontos benötigt wird. Daten und Kontaktdaten können, u. a. auf Rechnungsdokumenten, abhängig von den angebotenen Kontaktdaten bei der Dokumentenerstellung sein.  Nachträgliche Rechnungsumschreibungen, auf Grund von fehlerhaften Angaben des Kunden, werden pro Vorgang mit 7,50 Euro zzgl. MwSt. berechnet. 

 

c) ViHOME belehrt seine Kunden bei der Profilerstellung wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

 

d) Hinweise zum Datenschutz können Sie aus unseren AGB´s unter § 13 Datenschutz oder aus unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

 

e) Die Registrierung ist nur volljährigen und geschäftsfähigen Nutzern erlaubt.

 

f) Der Nutzer hat das Passwort geheim zu halten und darf Dieses nicht an Dritte weitergeben. Sollten Dritte von dem Passwort des Nutzers Kenntnis erlangen, so hat der Nutzer dieses umgehend bei ViHOME zu melden und das Passwort zu ändern.

 

g) Unseren Kunden ist bewusst, dass sollten Sie ein angelegtes Profil löschen, alle damit verbundenen Daten gelöscht werden. Auch Grundrisse oder erworbene Medien sind hiervon betroffen. Es ist Aufgabe des Kunden, sich diese Medien und Dateien vor dem Löschvorgang des Kundenkontos zu sichern. ViHOME ist nicht verpflichtet, erstellte Grundrisse zu archivieren.

§ 5 Haftung(sausschluss), Gewährleistung 

a) ViHOME erstellt Medien im Immobilienbereich. Diese Medien (Bilder, Videos, Grundrissdateien, Exposés) werden nach visuellen Kriterien erstellt oder überarbeitet und dienen somit nicht als maßstabgetreue oder ingenieurskundige Arbeiten. Sinn der Mediengestaltung ist die visuelle Aufbereitung. Alle Angaben für unsere Dienstleistungen erhalten wir von unseren Kunden und können für deren Richtigkeit nicht haftend gemacht werden.

b) Schadensansprüche gegenüber ViHOME sind ausgeschlossen, sofern sie nicht aus vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten beruhen. Dies gilt nicht für die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Ersatzansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

c) Der Kunde hat die von uns erhaltene Ware umgehend nach Erhalt zu prüfen. Erkennbare Mängel sind uns spätestens 14 Tage ab Ablieferung, schriftlich und möglichst genau, mitzuteilen. 

 

d) Rechtzeitig erkannte Mängel sind von uns, nach unserer Wahl, durch kostenfreie Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu beheben. Schlägt diese Nachbesserung fehl, kann der Kunde eine Minderung der Vergütung verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht dem Kunden kein Ersatz oder Rücktrittsrecht zu. 

 

e) Einige unserer Produkte, Visualisierungen und Dienstleistungen sind von der Übermittlung von kundenspezifischen Daten abhängig. Die Einhaltung der Erbringung unserer Dienstleistung setzt den rechtzeitigen und sorgfältigen Eingang der benötigten Unterlagen, von unseren Auftraggebern, voraus. 

 

f) Darüber hinaus ist ViHOME nicht verpflichtet das erstellte Produkt / Medium zu archivieren, nachdem der Kunde das bestellte Produkt heruntergeladen hat und / oder auf dem Versandweg erhalten hat.

 

g) ViHOME haftet nicht für Inhalte von fremden Websites, die unter Umständen auf unserer Website verlinkt oder erwähnt werden. 

 

h) ViHOME übernimmt keine Gewährleistung für technische Mängel, insbesondere für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Datenbank und ihrer Inhalte oder für die vollständige und fehlerfreie Wiedergabe der vom Nutzer in die Datenbank eingestellten Inhalte.

 

i) In Fällen von individuellen Konzeptvorschlägen oder Gestaltungvorschläge für Ihre Grundrisse, übernimmt ViHOME keine Garantie, dass Ihnen der Gestaltungsvorschlag gefällt. Mögliche Neugestaltungsideen sind individuell und auch wenn wir unser Bestes geben, den Geschmack der breiten Masse zu treffen, so können wir nicht garantieren, dass Ihnen unser Vorschlag des Grundrisses auf Anhieb zusagt.

 

j) Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Daten und Informationen. Wir schließen jegliche Haftung für jede Schäden materieller oder immaterieller Art aus, die durch die Nutzung der zur Verfügung gestellten Daten oder durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurde, sofern nicht unsererseits nachweislich ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Fehlverhalten vorliegt. Wir behalten uns ausdrücklich die jederzeitige Änderung der auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellten Daten oder unseres gesamten Angebots ohne gesonderte Ankündigung vor. Ebenso sind wir berechtigt diese Internetseite jederzeit zu ergänzen, zu löschen oder deren Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 

k) Bei Vermessungen wenden wir die Vorgaben der Wohnflächenverordnung (WoFIV) an. Dem Kunden ist bewusst, dass die Vermessung der Flächen der Erstellung eines visuellen Grundrisses dienen. Dies bedeutet, dass Messungen von uns so genau wie möglich durchzuführen sind, unsere Maße jedoch keine ingenieurskundige und verbindliche Aussage über die Wohnfläche ergibt. Für fehlerhafte Messungen und daraus resultierende Abweichungen sind wir nicht haftbar, auf Grund der Tatsache, dass die Berechnungen lediglich medialen und visuellen Zwecken dienen. Sofern nicht unsererseits nachweislich ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Fehlverhalten vorliegt. 

 

§ 6 URHEBERRECHTE/MARKENRECHTE 

a) Sämtliche Rechte an von uns selbst erstellten Objekten, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte stehen ausschließlich uns zu. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Objekte, Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texten in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Sämtliche Rechte an allen auf dieser oder auf verlinkten Seiten genannten Marken stehen allein den Inhabern dieser Marken zu. 

 

§ 7 Gefahrenübergang

a) Bei dem Versand einer Ware geht mit der Abgabe der Ware an ein Versandunternehmen, eine Spedition oder Zusteller, die Gefahr auf den Besteller über.

 

§ 8 Versand und Lieferung

a) Der Versand erfolgt durch ein von ViHOME ausgewähltes Transportunternehmen, durch E-Mail oder durch die Schnittstelle des Kundenportals. ViHOME ist zur Teillieferung berechtigt und die eventuell anfallenden Kosten für Versand gehen in allen Fällen, sofern nicht ausdrücklich seitens VIHOME anderweitig darauf hingewiesen, auf den Käufer über.

 

b) Liefertermine sind grundsätzlich nicht verbindlich, sofern nicht ausdrücklich anderweitig darauf hingewiesen wurde und von ViHOME bestätigt wurde. Diese ausgewiesene Frist beginnt mit der Ausstellung der Auftragsbestätigung von ViHOME. Die Einhaltung der Frist setzt jedoch den rechtzeitigen und sorgfältigen Eingang der benötigten Unterlagen voraus. 

 

c) Sollte eine Lieferfrist oder ein Liefertermin vereinbart worden sein, verlängert sich die Frist in angemessenem Umfang, bei unberechenbaren oder außergewöhnlichen Hindernissen für die termingerechte Lieferung. Insbesondere bei Fällen höherer Gewalt. Wird durch höhere Gewalt die Lieferung unmöglich oder die Lieferfrist verlängert sich so sehr, dass die Leistung für den Kunden nicht mehr von Interesse ist, so wird ViHOME von der Lieferverpflichtung befreit.

 

§ 9 Grundrisse

a) Für die Angebotenen Grundrisse sind folgende Punkte entscheidend:

– Ein Grundriss wird auch als Ebene bezeichnet 
– Bei Mehrstöckigen Wohnung (Maissonette) zählt jedes Stockwerk als eine Ebene für sich
– Bei Mehrfamilienhäusern zählt eine Wohneinheit als eine Ebene für sich 

– Bei Einfamilienhäusern zählt ein Stockwerk als eine Ebene für sich

 

b) ViHOME behält es sich vor Aufträge nicht anzunehmen, sollte die benötigte Arbeit über dem normalen Maß liegen. 

Beispiele hierfür sind:

– Originaler Grundriss ist nicht lesbar 
– Wichtige Daten oder Angaben im originalen Grundriss fehlen 
– Der Grundriss ist zu komplex und übersteigt den normalen Arbeitsumfang 

– Der Auftrag des Kunden ist nicht klar verständlich 

 

c) ViHOME verweist erneut auf zuvor erwähnten § 5 Haftung, Gewährleistung

 

d) Im Grundrisspaket angebotene Grundrisse sind als Ebenen zu verstehen. 

Beispiel: Angebot S mit 10 x 3D Grundrisse – sind somit 10 Ebenen bzw. Stockwerke.

 

§ 10 Verkauf / Vermietung von Immobilien oder Grundstücken

a) Unsere Angebote erfolgen aufgrund der uns vom Auftraggeber erteilten Informationen bzw. Auskünfte. Eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit können wir nicht übernehmen. Irrtum und Zwischenverkauf/Vermietung bleiben vorbehalten.

Des Weiteren verweisen wir explizit auch auf unsere Datenschutzbestimmungen.

 

b) Sofern Sie ein Angebot von uns Vorliegen haben, bieten wir unsere Dienstleistung an. Wenn Sie hiervon Gebrauch machen, sich mit uns oder direkt mit dem Eigentümer oder Vermieter in Verbindung setzen, zählen unsere Bestimmungen und Geschäftsbedingungen. 

 

c) ViHOME kann, trotz aller Sorgfalt, Prüfung von Unterlagen bzw. Auskünften und Bemühungen zahlungskräftige Mieter und Käufer zu finden, nicht für die Bonität von Vertragspartnern haftend gemacht werden.

 

d) ViHOME haftet nicht für Gespräche und Auskünfte, die einen steuerlichen Hintergrund haben.

 

e) Die Vereinbarung von Besichtigungsterminen ist mit uns abzustimmen.

 

f) Unsere Angebote sind ausschließlich für den Angebotsempfänger bestimmt und dürfen ohne unsere Zustimmung nicht an Dritte weitergereicht werden. Bei Weitergabe (auch auszugsweise) an Dritte ohne unsere Zustimmung haftet der Weitergebende für die volle Courtage, wenn ein Vertrag zustande kommt. 

 

g) Die Kündigung eines Maklervertrages bedarf der Schriftform. Der Maklervertrag muss, sofern keine anderen, schriftlichen Vereinbarungen getroffen wurden, mit einer Frist von 60 Tagen, vor Ende der Vertragslaufzeit, gekündigt werden. Der Maklervertrag, soweit nicht sonstig schriftlich vereinbart oder ordnungsgemäß gekündigt, verlängert sich jeweils um 6 weitere Monate. 

h) Im Falle einer Weiterempfehlung an ein anderes Maklerunternehmen übernimmt ViHOME keine Haftung für dessen Handlungen oder Ausführungen der Arbeit. Sollten die Kundendaten, nach Erlaubnis des Kunden, an ein anderes Maklerunternehmen weitergeleitet werden, endet jegliche Haftung für ViHOME und geht auf das Maklerunternehmen über, welches die Daten erhalten hat. ViHOME enthält sich nach Übergabe der Daten. 

 

i) ViHOME kann nicht für versäumte Statusberichte, bezüglich der Vermarktung, an den Kunden zur Rechtschaffenheit gezogen werden. Die Zusicherung des regelmäßigen Status Berichtes ist abhängig von flexiblen Faktoren wie beispielweise Erreichbarkeit der Kunden oder Krankheitsfall eines Angestellten seitens ViHOME.

 

§ 11 Provision

a) Unser Provisionsanspruch besteht und wird fällig, sobald aufgrund unseres Nachweises bzw. unserer Vermittlung bezüglich des von uns benannten Objektes ein Vertrag geschlossen bzw. beurkundet worden ist. Eine Mitursächlichkeit unserer Tätigkeit ist ausreichend. Der Provisionsbetrag ist ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserteilung zu zahlen. Mehrere Auftraggeber haften für die vereinbarte Provision als Gesamtschuldner.

 

b) Sofern Ihnen ein von uns angebotenes Objekt bereits bekannt ist, ist uns dies mit Angaben des Anbieters binnen 3 Tagen schriftlich oder per E-Mail auf - info@vihome.de - mitzuteilen. Andernfalls gilt das Angebot von uns als anerkannt. 

 

c) Die Schlüsselübergabe der vermittelten Immobilie findet im Regelfall durch den Makler und erst nach Bezahlung der Maklercourtage statt. 

 

d) Der Provisionsanspruch entfällt nicht, wenn der Vertrag aufgrund des Eintritts einer auflösenden Bedingung erlischt oder ein Rücktrittsrecht ausgeübt wird, wenn die andere Partei den Rücktritt zu vertreten hat. Wird ein Anfechtungsrecht durch den Angebotsempfänger (unseren Kunden) ausgeübt, das nicht durch arglistige Täuschung seitens der anderen Partei begründet ist, tritt an Stelle unseres Provisionsanspruches ein Schadensersatzanspruch gegen den Anfechtenden.

e) Wird der Vertrag zu anderen als den von uns ursprünglich angebotenen Bedingungen abgeschlossen oder kommt er über ein anderes Objekt des von uns nachgewiesenen Vertragspartners zustande, so berührt dies unseren Provisionsanspruch nicht, sofern das zustande kommende Geschäft mit dem von uns angebotenen wirtschaftlich identisch ist oder in seinem wirtschaftlichen Erfolg nur unwesentlich von dem angebotenen Geschäft abweicht.

Entsprechendes gilt auch, wenn ein anderer als der ursprünglich vorgesehene Vertragstyp infolge unserer Vermittlungstätigkeit geschlossen wird.

 

f) Dem Kunden ist bekannt, dass ViHOME auch für die Gegenseite provisionspflichtig tätig werden kann.

 

§ 12 Provisionssätze

a) Sofern keine anderen, schriftlichen Vereinbarungen zwischen dem Kunden und ViHOME bestehen oder ausgewiesen wurden, gelten nachfolgende Provisionssätze als vereinbart:
– für die Vermietung und/oder erfolgreiche Suche von Wohnraum: 2 Nettokaltmieten (vom Besteller)
– für die Vermietung von Gewerberaum: 3 Nettokaltmieten (vom Besteller und / oder Mieter)
– bei Verkauf von Wohnraum: 4 %  (vom Kunden und/oder Verkäufer)

– bei Verkauf von Gewerberaum: 5 % (vom Kunden und/oder Verkäufer)

Alle genannten Provisionssätze verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

§ 13 Widerrufsbelehrung 

Die nachfolgende Widerrufsbelehrung gilt für Verbraucher und ist Vertragsbestandteil. 

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses bei Dienstleistungen und Waren die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden sowie vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 

 

ViHOME UG (haftungsbeschränkt) 

Landteilstraße 33

68163 Mannheim

E-Mail: info@vihome.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das von uns zur Verfügung gestellte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Die Rückzahlung kann jedoch bei Ware, welche wir von Ihnen noch nicht zurückerhalten haben oder Sie uns einen Nachweis für die Rücksendung erbracht haben, verweigert werden. Die Ware muss unverzüglich und spätestens 14 Tage nach Ihrem vorschriftsgemäßen Gebrauch des Widerrufs an uns zurückgesendet / übergeben werden. Sollten Sie die Ware innerhalb der 14 Tage abgesendet haben, ist diese Frist gewährt. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Es besteht kein Widerrufsrecht für Software, sofern die Datenträger entsiegelt wurden. Bei Lieferung von Freischaltcodes oder Online-Auslieferung (z.B. per E-Mail-Zusendung oder per Download) besteht ebenfalls kein Widerrufsrecht, da die übermittelten Daten aufgrund Ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind.

 

a) Es besteht kein Rückgabe- oder Widerrufsrecht bei Waren und Dienstleistungen, die Kundenspezifisch angefertigt wurden. Wir berufen uns hierbei auf das BGB.

 

§ 14 Datenschutz

Alle Informationen bezüglich des Datenschutzes, können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

 

§ 15 Gerichtsstand, Erfüllungsort, anwendbares Recht

a) Wenn und soweit nichts anderes vereinbart, ist Mannheim der Erfüllungsort.

 

b) Soweit gesetzlich zulässig, ist ausschließlicher, örtlicher und international zuständiger Gerichtsstand Mannheim (Bundesrepublik Deutschland). ViHOME ist jedoch berechtigt, gerichtliche Verfahren gegen den Kunden auch an dessen allgemeinen Gerichtsstand zu führen.

 

c) Auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

§ 16 Entfernungspauschale

a) Für Arbeiten, die eine Anwesenheit eines Mitarbeiters von ViHOME benötigen, beispielsweise die Vermessung von Immobilien, wird zzgl. eine Entfernungspauschale fällig. 

b) Die Höhe der Entfernungspauschale richtet sich nach der benötigten Wegstrecke. Hier zählt nicht die Luftlinie, sondern die, mit dem Auto, zu fahrende Distanz zwischen 68163 Mannheim, Landteilstraße 33 und des Auftrag Ortes.

c) Folgende Kosten sind festgelegt:

Bis 25 km                    Kostenlos

25 km bis 50 km             9,99 €

 50 km bis 100 km         19,99 €

Die Preise sind inkl. MwSt.

§17 Gutscheine

a) Werbegutscheine

a. Werbegutscheine sind Gutscheine, welche von ViHOME kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Sie dienen meist

einem Zweck des Marketings und sind an verschiedene Bedingungen geknüpft.

b. Bedingungen der kostenlose Werbegutscheine: Zeitraum für die Gültigkeit, Mindestbestellwerte, spezifische

Produkte/Dienstleistungen.

 

c. Da es sich um Gutscheine handelt, die keinen Geldwert haben, garantieren wir nicht für die Richtigkeit und Gültigkeit

von Gutscheinaktionen.

b) Wertgutscheine

a. Gutscheine, welche gegen Bezahlung ausgegeben werden, sind von §17.a ausgenommen und werden nach den, in Deutschland üblichen, Richtlinien behandelt.

ViHOME UG                     AGB Stand 07/2020

 

DATEIEN

Oben aufgeführte AGB´s können Sie gerne als Datei herunterladen.

AGB

Jetzt herunterladen

DATENSCHUTZ

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier herunterladen.

 
  • Instagram
  • Facebook

LANDTEILSTRAßE 33, MANNHEIM
©2020 ViHOME